Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Haltbarkeit und Lagerung von Lebensmitteln

Die Verbraucherzentrale gibt Tipps zur Lagerung und Haltbarkeit von Lebensmitteln und unterstützt damit ein geplantes Einkaufen und Verwendung. Verschwendung kann so vermieden und für die Sicherheit von Lebensmitteln gesorgt werden.

Tipps gibt es in den Kategorien:

  • Brot u. ä.
  • Butter
  • Eier
  • Fertigsaucen
  • Fisch
  • Fleisch
  • Fruchtsaft
  • Gemüse und Salat
  • Käse
  • Konfitüre
  • Konserven
  • Milch
  • Nüsse
  • Obst
  • Schinken und Wurst
  • Trockenlebensmittel

In jeder Kategorie gibt es Hinweise zur richtigen Lagerung und zur Haltbarkeit. Es gibt einen sog. Sinnescheck, in dem erklärt wird, wie man anhand von Aussehen und Geruch feststellen kann, ob ein Lebensmittel noch zum Verzehr geeignet ist. Und schließlich werden Tipps gegeben, ob und wie das jeweilige Lebensmittel in der Resteküche verwendet werden kann.

Die Informationen der Verbraucherzentrale sind sehr hilfreich für alle, die dazu beitragen wollen, dass die Lebensmittelverschwendung, die Deutschland bei elf Millionen Tonnen liegt, nicht weiter an Boden gewinnt.

Zu den Tipps der Verbraucherzentrale geht es hier: Tipps zur Haltbarkeit und Lagerung von Lebensmitteln | Verbraucherzentrale.de

veröffentlicht am: