Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
24.09.2014

Lass‘ mal, ik kann det allene …

Rückblick auf die Mobilitäts- und Rollstuhltrainingswoche Stufe 1 von 01.09. bis 05.09.2014.

 
Diesmal fand das Training in kleinem Kreise statt. Mit 4 hochmotivierten Teilnehmern und deren Begleitpersonen absolvierten wir ein Trainingsprogramm das die persönliche Anpassung und Optimierung der Rollstühle, jede Menge Fitness, das Überwinden von kleinen und großen Schwellen, sicheres Kippen im Stand sowie Falltechniken und den Wiedereinstieg in den Rollstuhl umfasste. Außerdem wurden verschiedene Autotransfertechniken unter Anleitung anderen Betroffener geübt. Bei der Wassergewöhnung im Bewegungsbad kam auch die Entspannung nicht zu kurz. Und klar: gelacht wurde auch wieder herzlich und viel.
Da unsere Gruppe topfit war, haben wir das Trainingsniveau entsprechend angehoben und auch Trainignselemente der Stufe 2 eingebaut.

Danke an alle Teilnehmer. Ihr wart toll und wir behalten euch in guter Erinnerung, mit einem dicken Grinsen auf den Lippen, wenn wir Manfred – gekippt ein Gefälle herunter fahrend – sagen hören: „Das ist so geil, da will man garnicht mehr aufhören“. Wir wünschen euch allen, dass ihr es zukünftig in der ein oder anderen Alltagssituation so macht wie Henry und locker sagt: „Lass‘ mal, ik kann det allene.“