Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
02.01.2018

Neue Fitness-Kurse im Januar

Ab dem 11.01. werden die Kurse „LnB Bewegungstherapie“ und „Yoga“ von den Kursen „Beckenbodengymnastik“ und „Meridiandehnungen und Entspannung“ abgelöst.

Beckenbodengymnastik
Unseren Beckenboden können wir nicht sehen und auch nicht im Ganzen spüren. Und doch spielt unser Beckenboden in unserem Körper eine „tragende Rolle“. Wir können unseren Beckenboden trainieren und lernen ihn bewusst wahrzunehmen. Häufige Probleme wie zum Beispiel Inkontinenz beim Husten, Niesen oder Lachen können durch einfaches und effektives Üben kontrolliert und verringert werden. Selbstverständlich kann Beckenbodentraining auch vorbeugend durchgeführt werden.
jeden Donnerstagvormittag 9.15 – 10.15 Uhr
Leitung: Ilka Schmitz
 

Meridiandehnungen und Entspannung
In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gibt es im Körper zwölf Hauptmeridiane, sogenannte Bahnen, in denen die Lebensenergie Qi fließt. Sind diese blockiert, stockt die Energie - eine Ursache für Krankheiten und Schlappheit. Die Meridian-Dehnungen sollen die verschiedenen Energiebahnen wieder öffnen, die Lebensenergie in Fluss bringen.
Verschiedene Entspannungstechniken wie z.B. die Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson der Übungen in Anlehnung an Feldenkrais runden diese Stunde ab.
jeden Donnerstagvormittag 10.30 – 11.30 Uhr
Leitung: Ilka Schmitz

 
Bei Fragen steht Ihnen das Team des Gesundheitszentrums gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.