Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
26.03.2013

Zwei sportliche Höhepunkte im April in der Ludwig-Guttmann-Sporthalle

Deutsche Tischtennismeisterschaften der Rollstuhlfahrer am 12. + 13.04. und Spieltag der Champions League im Rollstuhl-Rugby am 20.+ 21.04.2013 in Lobbach.

Spannend geht es bei den Tischtennisspielern zu und rasant bei den Rugbyspielern. Die Manfred-Sauer-Stiftung entwickelt sich zu einem Mekka des Behindertensports in Deutschland.
Aufgrund der optimalen Bedingungen, die die Rollstuhlfahrer in der Manfred-Sauer-Stiftung (MSS) vorfinden, finden in der Ludwig-Guttmann-Sporthalle (LGS) immer mehr sportliche Veranstaltungen statt. Schon gut ein Jahr nach Eröffnung der LGS hat es sich bei den Rollis in ganz Deutschland herum gesprochen, wie optimal die Bedingungen für Trainingslehrgänge sind. Von der Tiefgarage mit dem Sportrollstuhl direkt in die Sporthalle zu gelangen, die Sporthalle mit dem für Rollis sehr schnellen Paketfußboden, großzügige Umkleideräume und Toiletten, barrierefreier Fitness und Wellnessbereich, Direktzugang zum rollstuhlgerechten Seminarhotel und nicht zu vergessen das Restaurant mit der Möglichkeit eine sportgerechte Ernährung zu ermöglichen, das hat viele Vereine und Verbände dazu bewegt, hier ihre Trainingslehrgänge zu veranstalten.

Aber auch kleinere Turniere haben in der LGS schon stattgefunden und den Beweis erbracht, dass unter diesen Bedingungen auch große Turniere möglich sind.

Und jetzt im April finden gleich zwei sportliche Höhepunkte in der LGS statt. Am 12. + 13. April finden hier die Deutschen Tischtennismeisterschaften für Rollstuhlfahrer statt. An den zwei Tagen kämpfen fast 70 Rollis aus ganz Deutschland um den Titel des Deutschen Meisters. Gespielt wird an 16 Platten in 5 verschiedenen Klassen. Je nach Schwere der Behinderung werden die Rollstuhlfahrer in verschiedene Klassen eingeteilt, um eine mögliche Chancengleichheit herzustellen. Die ersten Spiele finden bereits am Freitagvormittag statt und dauern den ganzen Tag. Am Freitag werden die Doppel und die Mixd-Doppel ausgespielt. Am Samstag werden dann die Einzelmeister ermittelt. Die Abschlussveranstaltung mit der Siegerehrung findet am Samstagabend gegen 20 Uhr hier im Atrium statt. Zur anschließenden “Playersparty“ spielt die hier in Region bekannte Band „Cool Breeze“ auf. Hierzu, aber auch zu den Wettkämpfen, sind Besucher herzlich eingeladen und gerne gesehen.

Ein Wochenende später, am 20. + 21. April wird es dann richtig laut und rasant zugehen in der LGS. An den zwei Tagen findet der erste Spieltag der Champions League 2013 im Rollstuhl-Rugby statt. Fünf Rugbymannschaften aus Europa kommen nach Lobbach und kämpfen um Tore und Punkte für die diesjährige Champions League. Natürlich sind auch an diesen beiden Tagen Besucher und Zuschauer herzlich eingeladen. An beiden Turnierwochenenden ist auf der Empore für Essen & Trinken gesorgt, so dass sich ein Familienausflug nach Lobbach in die Manfred-Sauer-Stiftung durchaus lohnt.