Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Schützen Nüsse vor Darmkrebs?

Nüsse sind reich an Ballaststoffen, was sie für die Verdauung besonders wertvoll macht, und an hochwertigen Fetten, weshalb sie für Querschnittgelähmte vor allem im Rahmen einer aufbauenden Diät mit dem Ziel der Gewichtszunahme interessant sind.

 
Laut neuer Studien, können Nüsse auch vor Darmkrebs schützen.

Die gesundheitsfördernde Wirkung von Nüssen beruht offenbar u. a. darauf, dass die körpereigene Abwehr zur Entgiftung von reaktiven Sauerstoffspezies aktiviert wird. Solche Substanzen, die z. B. durch ultraviolette Strahlung oder verschiedene Chemikalien entstehen, können Zellschäden verursachen, die zur Krebsentstehung führen. Diese positiven Eigenschaften werden den Nusssorten Macadamianuss, Haselnuss, Walnuss, Mandeln und Pistazien zugeschreiben.

Quelle: Harte Schale – gesunder Kern: Ernährungswissenschaftler klären Schutzwirkung auf www.xing-news.com

 

veröffentlicht am:

UPDATE | 11.01.2021
 

Liebe Gäste und Fitness-Mitglieder,

es tut uns leid Ihnen mitteilen zu müssen, dass unser Haus aufgrund der aktuellen Situation und der behördlich festgelegten Maßnahmen nach wie vor bis auf Weiteres geschlossen bleiben muss. Dies betrifft das Seminarhotel, das Restaurant „Die Küche“, die Kreativ-Werkstatt sowie den Fitness- und Wellnessbereich.

Bezüglich Vertragsangelegenheiten wird sich der Fitnessbereich um Ihre Anfragen zeitnah kümmern.

Wir sind bemüht auf Ihre Anfragen per E-Mail oder auf unserem Anrufbeantworter zeitnah zu reagieren. Bitte haben Sie Verständnis, wenn es dabei aufgrund der besonderen Umstände zu Verzögerungen kommen kann, da wir während dieser Zeit nur sporadisch erreichbar sind.

Wir hoffen, dass wir baldmöglichst wieder öffnen dürfen und Sie als Gast in unserem Hause begrüßen können.

 
Bleiben Sie gesund.
Ihr Team der Manfred-Sauer-Stiftung