Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Beratungszentrum für Ernährung und Verdauung Querschnittgelähmter

Die Themen Ernährung und Verdauung beschäftigen Menschen mit Querschnittlähmung ein Leben lang!

Daher widmet sich die Manfred-Sauer-Stiftung mit ihrem Beratungszentrum für Ernährung und Verdauung Querschnittgelähmter sowohl den Ernährungsproblemen als auch den neurogenen Darmfunktionsstörungen.
Das Ziel des Beratungszentrums ist die Verbesserung der Lebensqualität durch individuelle Problemlösungen.

 

Kochbuch Querschnitt Ernährung - Querschnitt Kochen: Das Kochbuchprojekt der Manfred-Sauer-Stiftung

Video starten

Die telefonische Beratung findet nach wie vor – nach Terminabsprache – statt.

 

Klein aber oho. Ein Hühnerei ist randvoll mit Vitaminen und Mineralstoffen, die der Körper für den reibungslosen Ablauf seiner Funktionen benötigt.

 

Arme Ritter aus Hefegebäck

 

Wir unterstützen

  • Querschnittgelähmte bei
    • Ernährungsfragen
    • Gewichtsregulierungen
    • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
    • Problemen beim Darmmanagment (wie: Inkontinenz = ungeplante Darmentleerung; Obstipation = Verstopfung oder Blähungen)
  • Angehörige von Querschnittgelähmten, die dem/der Betroffenen bei seinen/ihren Problemen helfen möchten.
  • Fachpersonen bei Fragen zu Ernährung und Verdauung Querschnittgelähmter

Im Rahmen der Beratung werden in einem ausführlichen Gespräch die Problem erörtert und schrittweise Maßnahmen empfohlen, die zur Verbesserung beitragen können. Dabei wird der Betroffene i.d.R. telefonisch begleitet.

Die Beratung findet unabhängig und produktneutral statt.

Fortbildung & Schulungen

Das Beratungszentrum für Ernährung und Verdauung der Manfred-Sauer-Stiftung richtet Fortbildungen über neurogene Darmfunktionsstörungen aus und bringt die Themen Ernährung und Verdauung Querschnittgelähmter durch Vorträge, Workshops, Symposien, Publikationen und verschiedenen Gremien ins Bewusstsein.

Inhouseschulungen vor Ort werden den Fachklinken für Querschnittlähmung sowohl für die Alltagsbewältigung Querschnittgelähmter angeboten als auch für das Fachpersonal zu den Themen, Ernährung, Verdauung und Stressmanagement.

Mitwirkung

Wir engagieren uns in folgenden regionalen/nationalen Arbeitsgruppen:

Kochbuch

Mit dem Buch „Querschnitt Ernährung“ leistet die Manfred-Sauer-Stiftung mit dem Beratungszentrum für Ernährung und Verdauung einen Beitrag zur gesunden und ausgewogenen Ernährung von Querschnittgelähmten.
Mit dem 2. Band „Querschnitt kochen“ geht es um die Umsetzung. Leckere Rezepte, die sich auch mit wenigen Vorkenntnissen zubereiten lassen und die besondere Anforderungen von Menschen mit Querschnittlähmung berücksichtigen.

Veronika Geng

Pflegewissen­schaftlerin, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Fachkrankenpflegerin Paraplegiologie, Hygienefachkraft, Qualitätsberaterin im Gesundheitswesen

Claudia Hess

Diätassistentin und Ernährungsberaterin/D GE

Kooperationen

Das Team des Beratungszentrums für Ernährung und Verdauung kooperiert in verschiedenen Belangen mit:

Dr. oec. troph. Bettina Schulz

Ernährungsberaterin

UPDATE | 27.05.2020
 

Liebe Gäste,

aufgrund der aktuellen Situation und da wir die Entwicklung weiterhin abwarten möchten, bleibt das Seminarhotel und das Restaurant „Die Küche“ bis 10. Juni 2020 geschlossen. Wir hoffen, dass wir anschließend wieder öffnen können. Wann die Kreativwerkstatt wieder geöffnet wird, ist noch unklar. Wir werden Sie informieren, sobald wir Ihnen genauere Details nennen können.
 

Liebe Fitness-Mitglieder,

endlich ist es soweit! Am 2. Juni dürfen wir unsere Türen wieder für Sie öffnen. Informationen darüber, wie und unter welchen Bedingungen das Training stattfinden kann finden Sie hier.

 

Wir sind bemüht auf Ihre Anfragen per E-Mail oder auf unserem Anrufbeantworter zeitnah zu reagieren. Bitte haben Sie Verständnis, wenn es dabei aufgrund der besonderen Umstände zu Verzögerungen kommt, da die Rezeption derzeit nur sporadisch besetzt ist. Wir werden Sie auf unserer Homepage über Änderungen informieren. Alternativ können Sie sich auch gerne für unseren Newsletter anmelden.

Es heißt durchhalten, denn für uns alle ist dies derzeit eine Ausnahmesituation.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.
Ihr Team der Manfred-Sauer-Stiftung